IBA Basel 2020

Umgeben von sitzenden Zuhörern stehen IBA Präsident Hans-Peter Wessels und Politiker und Experten der Region an drei Stehtischen und diskutieren im Rahmen der IBA Projektschau 2013. Auf dem Boden ist auf einer runden Gummimatte die IBA Projektlandschaft abgebildet. (Copyright IBA Basel 2020)

(Copyright IBA Basel 2020)

Ziele

Getreu ihrem Motto "Au-delà des frontières, ensemble - Gemeinsam über Grenzen wachsen" will die Internationale Bauausstellung IBA Basel 2020 die gemeinsame Verantwortung für die Agglomeration in Projekten, Gebäuden, Infrastrukturen und Landschaftsräumen konkretisieren und Anstösse für eine grenzüberschreitende Kooperationskultur liefern.

Die IBA Basel 2020 hat sich die Förderung des Zugehörigkeitsgefühls der Bevölkerung und der Akteure zur gemeinsamen Agglomeration, die Verbesserung der grenzüberschreitenden Kooperationskultur sowie die qualitative Weiterentwicklung der nationalen und internationalen Ausstrahlung der gesamten Agglomeration zum Ziel gesetzt: „Zusammenwachsen“ und „zusammen wachsen“ im trinationalen Raum.

Aufgaben

Internationale Bauausstellungen sind angesehene Kooperationen mit einer langen Tradition für visionäre Raumplanung und Städtebau. Eine IBA ist mehr als eine klassische Ausstellung, bei der Sie eine Eintrittskarte lösen und sich die Exponate in einem eingezäunten Bereich ansehen.

Die IBA Basel 2020 setzt über einen Zeitraum von zehn Jahren (2010-2020) vorbildliche Projekte aus den Bereichen Architektur, Stadt- und Landschaftsplanung sowie Kultur um. Die IBA Basel leistet damit einen sichtbaren Beitrag zur Entwicklung des trinationalen Raums Basel, wobei die verschiedenen Projekte der Bevölkerung langfristig erhalten bleiben.

Das Konzept besteht aus drei thematischen Schwerpunkten: Landschaftsräume, Stadträume und Zusammen leben. Zudem gibt es hohe Qualitätsansprüche, denen Projekte und Prozesse entsprechen müssen.

Der Austragungszeitraum wird auf zehn Jahre begrenzt; dabei sind die wesentlichen Meilensteine der Auftakt, Zwischenpräsentationen sowie das Finale im Jahr 2020. Das Planungsamt und seine nationalen und internationalen Partner sind während dieser Zeit massgeblich an der Projektentwicklung und -koordination für die IBA beteiligt.

Weiterführende Informationen finden Sie auf der Webseite der IBA Basel 2020.

Projektdauer

  • Lancierung: 2010 - 2013
  • Projektschau: 2013
  • Zwischenpräsentation: 2016
  • Schlusspräsentation: 2020

Medienmitteilungen

Aktuelle Medienmitteilungen finden sich im Internetauftritt der IBA Basel 2020.

nach oben